Mittwoch, der 19. Juni 2019 | 7:34 Uhr- TuS "Einigkeit" Hillegossen - Startseite
Herzsport
 


Mein TuS Blog
BFD Blog

 
Engmann mit Siegtreffer – Neubert ins Krankenhaus
Klick für GroßansichtHillegossen (bg). Im B-Liga Nachholspiel am Donnerstag der TuS-Reserve beim VfL Oldentrup verletzte sich Kapitän Jan-Dominik Neubert in der 75. Spielminute am Sprunggelenk und musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Mitte gefahren werden. Eine Fraktur bestätigte sich zum Glück nicht. Zudem unterlag Hillegossen II nach großem Kampf in den Schlussminuten mit 0:2 beim Aufstiegsanwärter. Durch einen 2:1-Erfolg gegen den Tabellenvierten BV Werther setzte sich die "Erste" am Sonntag etwas vom aktuellen Relegationsplatz ab.
Windböen und Starkregen am Sonntag – zumindest aber passten die Ergebnisse am Wochenende aus Hillegosser Sicht.
Ein 9 Punkte-Wochenende!

In der Kreisliga A schaffte der TuS Hillegossen nach zwei Niederlagen (Amshausen und Ummeln) gegen Werther einen wichtigen Erfolg. Kapitän Nenad Jankovic (53.) und Stürmer Nils Engmann (Foto) (75.) trafen für den TuS und drehten das Spiel. Gerade aufgrund der Ergebnisse der Konkurrenten in den letzten Wochen sehr wichtige Punkte für die Osningkicker. Dadurch entstand wieder etwas mehr Luft zum aktuellen Relegationsplatz (Notiz siehe unten).
4 Spiele – 6 Punkte im Jahr 2019. Trotz des knappen Kaders mit den Langzeitverletzten Lukas Bloch, Abdellah Agaddu und Milad Suhldost eine ordentliche Bilanz.

Der ''Zwoten'' gelang gegen den VfR Wellensiek II im „Bruder-Trainer-Duell“ ein wichtiger 3:1-Erfolg. Gerade in der zweiten Hälfte zeigte der TuS II bessere Leistungen und siegte am Ende durch Treffer von Valentin Geiger, Deniz Özcanli und Thomas Wegele verdient. Am Donnerstag fand das Nachholspiel in Oldentrup ein unglückliches Ende: Zum einen verletzte sich Kapitän Dominik Neubert schwer und musste notärztlich versorgt werden (75.). Nach der Aktion kassierte die TuS-Reserve nach tollem Kampf leider noch zwei Tore (85., 90.+3) und verlor neben ihrem Kapitän auch das Spiel beim Tabellenzweiten. Ebenso wie die ''Erste'' holte Hillegossen II aus vier Spielen sechs Punkte. Denkt man an die zahlreichen verletzten Spieler, ist diese Zwischenbilanz hoch anzusehen.

Bei beiden Hillegosser Mannschaften herrscht momentan etwas Verletzungspech und dadurch Personalknappheit. Doch die Verantwortlichen der ''Ersten'' und ''Zweiten'' sind sich einig – Jammern hilft nicht! Zumindest von der Punktausbeute kann es so weitergehen.

Beim SV Baumheide, gespielt wurde in Heepen am Schulzentrum auf Asche, siegte Hillegossen III mit 3:1-Toren in Unterzahl. Kapitän Andi Arndt sah nach einer Stunde wegen einer Notbremse die rote Karte. Zu diesem Zeitpunkt stand es 1:1-Unentschieden. Danach erspielte sich die ''Dritte'' weiter Chancen und nutzte zwei davon sehr clever.

-----

Ausblick, So. 17.03.:
A-Liga: SV Häger – TuS Hillegossen (15:00 Uhr)
B-Liga: SC Bosporus – TuS Hillegossen II (15:00 Uhr)
C-Liga: TuS Hillegossen III – TuS 08 Senne 1 II (12:30 Uhr)

Notiz A-Liga: Sollte aus den Bezirksligen Staffel 1 und 2 nur SuK Canlar in die Kreisliga A absteigen, steigen nur zwei Mannschaften aus der A-Liga direkt in die B-Liga ab – aktuell Altenhagen und Brackwede. Tabellenplatz 15, den Cosmos Bielefeld im Moment belegt, wäre der Relegationsplatz. Gewinnt der A-Liga Zweite die Aufstiegsrelegation, bleibt auch Platz 15 in der Liga.

Die Fußballer des TuS wünschen Dominik ''Nobbi'' Neubert alles Gute und rasche Genesung.
Björn - am 16.03.2019
 
TuS Kalender
 Juni - 2019 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
frei
2
frei
3
frei
4
frei
5
frei
6
frei
7
frei
8
frei
9
frei
10
frei
11
frei
12
frei
13
frei
14
frei
15
frei
16
frei
17
frei
18
frei
19
frei
20
frei
21
frei
22
frei
23
frei
24
frei
25
frei
26
frei
27
frei
28
frei
29
frei
30
frei

Anerkannte BDF Einsatzstelle

Kinderfreundlicher Sportverein
Geschäftsstelle

TuS Einigkeit Hillegossen
Detmolder Str. 579
33699 Bielefeld
Tel.: 0521/3296505
Fax.: 0521/3296507
info@tus-hillegossen.de

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi 9.00-13.30 Uhr
Do 16.30-19.00 Uhr


Datenschutz - Impressum - Login